Вы находитесь на архивной версии веб-сайта. Мы сохранили ее как память, потому что гордимся созданными нами работами.
Поскольку, это лишь копия когда-то существовавшего проекта, некоторые ссылки на сайте могут не работать, а сообщения, отправленные из форм, не дойдут до адресатов. Желаем вам приятного просмотра!
|
|
|
|
de

Bedingungen der Wagenvermietung

VIP-Wagen sind nur mit Fahrer übergegeben

Wagenvermietung für natürliche Personen

Forderungen am Mieter:

  • Minimalalter von 20 Jahre alt
  • Fahrpraxis am wenigsten 2 Jahre

Dokumente:

  • Pass
  • Führerschein

Wagenvermietung für juristische Personen

Dokumente:

  • Betriebskarte
  • Vollmacht für das Zeichnungsrecht von Mietverträge und Übergabe-Übernahmeprotokolle für Wagen
  • Pass des Bevollmächtigen
  • Führerschein (Fahrpraxis am wenigsten 2 Jahre)

Gebühren

Die Gebühren verstehen sich: Mietegebühr, Hauptuntersuchung, Versorgung mit einem Ersatzwagen während der Hauptuntersuchung des Mietwagens, Versicherung.

Die Gebühren verstehen sich nicht: Kraftstoffwert, entgeltlicher Parkplatz, Strafgelde.

Mietdauer

Die Wagenvermietung beginnt seit dem Moment der Unterzeichnung eines Übergabe-Übernahmeprotokolls für Wagen.

Verzögerung des Wagens für 2 Stunde und mehr bezahlt man als folgenden Mietstag.

Verzögerung des Wagens für mehr als einen Tag bezahlt man mit einem Doppeltarif.

Mietezahlung

Die Vorausbezahlung ist in bar, durch Banküberweisung gemacht.

Der Mieter macht die Anzahlung, deren Summe von den Typ des gewählten Wagens und anderen Bedingungen abhängig ist.

Versicherung

Alle Wagen sind zu den Bedingungen von freiwilliger Versicherung und Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung und auch Autocasco-Versicherung versichert.

Im Fall des Wagenschadens oder Diebstahls ist die Haftpflicht des Mieters mit Summe von Abzugsfranchise, die im Vertrag angegeben ist, beschränkt.

Im Fall der Verletzung von Versicherungsbedingungen entsteht der Mieter für den der Firma zugefügten Schaden, einschließlich den voller Wert von Wiederherstellungsreparatur und Ersatzteile und auch für die Ansprüche Dritter.

Der Mieter trägt die materielle Haftung, und die Versicherungsentschädigung zahlt man nicht, wenn im Moment der Zufügung eines Schadens der Mieter im Zustand der Trunkenheit, im Rauschzustand war, und auch die Heilmittel, die während Fahrzeuglenkung kontraindiziert sind, eingenommen hat oder das Fahrzeug einer im Vertrag nicht angegebenen Person übergegeben hat.

Wagentanken

Die Wagen sind mit vollem Tank gewährt.

Bei Rückgabe des Wagens mit nicht vollem Tank muss der Mieter den Wert vom ungenügenden Kraftstoff in Höhe von 1 Euro für jeden abgängigen Liter zahlen.